Schützen pflegen ihre Freundschaft

Wettbewerb zwischen Ahlten und Anderten

Ahlten. Vor 44 Jahren hatten die Schützen aus Ahlten und Anderten die Idee für ihr Freundschaftsschießen. Damit sollten die guten nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen der Schützengesellschaft Ahlten und dem Schießclub Niedersachsen der Schützengesellschaft Anderten gepflegt werden. In diesem Jahr war Ahlten Gastgeber. Von den Initiatoren dieses Freundschaftsscheißens sind Willi Golly aus Anderten und Rolf Claus aus Ahlten noch immer dabei.

Schützenchef Jürgen Riesch begrüßte 38 Schützen aus Anderten und Ahlten begrüßen, die vor den Scheiben um die Pokale wetteiferten. Mit dem Luftgewehr waren zehn Schuss auf eine herkömmliche Streifenscheibe und fünf Schuss auf eine Glücksscheibe abzugeben. Die Siegerehrung brachte Klarheit über Sieg und Platzierung. Riesch gab zuerst die Ergebnisse der Schützen aus Anderten bekannt. Norbert-Peter Riester siegte mit 132 Ring. Auf der herkömmlichen Scheibe hat er bei nur 82 Ring aber noch Nachholbedarf. Zweiter wurde Olaf Wesoly mit 125 Ring. Platz drei belegte Lorenz Kurz mit 122 Ring.

Anschließend proklamierte der Vorsitzende des Schießclub Niedersachsen, Bernd Küker, die Sieger der Ahltener. Karsten Schoeler gewann mit 129 Ring vor Hubertus Kullick (124 Ring) und Wolfgang Kalbe (124 Ring).

Quelle: Anzeiger für Lehrte und Sehnde vom 17.04.2008