Bücherei Ahlten - von außen
 
Bücherei Ahlten - von innen
 
  Gemeindebücherei Ahlten  
  Frau Pawletta
  Öffnungszeiten
  Dienstag
Mittwoch
15.00 - 17.30 Uhr
09.00 - 12.00 Uhr
 
Lageplan
 
 
Buchvorstellungen
 
Kleine Lesetiger
Feuerwehrgeschichten
Katja Reider - Dorothea Tust

 
Lesealter ab 6
2. Stufe der Loewe-Leseleiter
Kurze Geschichten
Viele fröhliche Bilder
Große Fibelschrift
 

Bei der Feuerwehr ist immer was los! Paul fängt eigenhändig eine Zirkusschlange. Zum Glück ist die ganz ungefährlich - oder? Jonas dagegen ist wütend, weil sein Vater als Feuerwehrmann kaum Zeit für ihn hat. Doch als die Schule brennt, ist plötzlich alles anders. Und Freddy Flamme greift selbst an seinem freien Tag zum Wasserschlauch. Als Feuerwehrmann ist er eben immer zur Stelle!

 
Peter Ustinov /  Monsieur Rene
 

Monsieur Rene hat keinen, für den er sorgen kann. Die Sommertage am Genfer See bieten wenig Abwechslung für den Witwer, der auf eine große Karriere als Chef-Concierge in den Luxushotels dieser welt zurückblickt. Erst die Herrenrunde, zu der Monsieur Rene in seiner Funktion als Ehrenvorsitzender der Internationalen Bruderschaft der Concierges und Hausdiener einlädt, verspricht neue Abenteuer. Monsieur renes Erkenntnis: Niemand erfährt mehr von den geheimnissen unsd schmutzigen Geschäften der Reichen und Mächtigen als das Personal eines Weltklassehotels. Rund um den Globus belauschen Kellner, Zimmermädchen und Chauffeure die Gespräche der illustren Gäste und finden Spruren, die sogar dem geheimdienst verborgen bleiben. was fehlt, ist eine Organisation, die das Wissen in Macht umwandelt und dem Wohl der Allgemeinheit dient. Doch verreiten sie damit nicht die Prinzipien ihres Metiers - Verschwiegenheit und Diskretion?
Monsieur Rene jedoch verstrickt sich immer tiefer in seine Konspiration, die bald zu politischen Verwickluingen führt und den genfer Polizeichef auf den Plan ruft. Da taucht eine geheimnisvolle Fremde auf, die dem Männerclub beitreten möchte. Und ganz unerwartet ereilt den Gentleman-Verschwörern eine späte, leidenschaftliche Liebe. Dass die Verehrte dann wegen Mordes verhaftet wird, ist eine weitere Wendung in diesem komischen und tiefsinnigen Roman über die einsamkeit, die Liebe und das, was zäheln sollte im Leben.

 
Ich weiß was vom Flughafen
Norbert Golluch / Helmut Kollars

"Flug 323 hat Starterlaubnis!" meldet der Fulglotse dem Piloten über sein Funkgerät. Los geht´s - Abflug!
Auf einem Fluhafen herrscht rund um die Uhr reges Treiben. Da gibt es aufgeregte Passagiere, Mechaniker, Stewardessen und das Bodenpersonal, das für die sicherheit auf dem Flughafen zuständig ist. Natürlich weiß jeder ganz genau, was er zu tun hat.
Welche Vorbereitungen für einen Flug notwenig sind und was eigentlich auf dem Vorfeld geschieht, während die Fluggäste drinnen in der Abflughalle warten, beantwortet dieses Sachbuch auf unterhaltsame Weise. Detailreiche und lebendige Illustrationen entführen in die faszinierende Welt des Flughafens.
Mit  Panorama-Ausklappseite "Der Flughafen"